Artikel in 'Die Rheinpfalz'

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch in unserer Tageszeitung Die Rheinpfalz zu finden sind. Mit einem sehr schönen Artikel, der aufzeigt, wo wir gestartet sind und wohin die Reise gehen soll. Es ist schön, dass wir es auch zu diesem Zeitpunkt geschafft haben unsere ersten beiden Printbücher in der Hand halten zu können. Die ersten Meilensteine sind also erreicht, die nächsten folgen.

Der Tod lacht sich schlapp

Der Tod lacht sich schlapp von Martina Raguse ist eine Kurzgeschichte die sie heute in den Onlinelesungen finden. Die Lesung ist für sie auf Youtube ab heute verfügbar und wir freuen uns, ebenso natürlich die Autorin, wenn sie sich diese ansehen und anhören, gerne einen Like da lassen oder einen Kommentar. Vielleicht sogar beides?

Der Tod lacht sich schlapp auf Youtube

Tütensuppe

Heute in der Lesung, online und Corona sicher, die Kurzgeschichte Tütensuppe. Eine herzliche Liebesgeschichte mit viel Esprit. Martina Raguse schafft es aus einem banalen Gericht eine wundervolle, einfühlsame Geschichte zu schreiben. Diese Lesung sei ihnen wärmstens ans Herz gelegt.

Tütensuppe auf Youtube

Zwanzig Jahre oder mehr

Die Kurzgeschichte Zwanzig Jahre oder mehr von Matthias Deigner finden sie heute in unseren Onlinelesungen. Die Kurzgeschichte erschien in der Anthologie 36 Begegnungen des Balthasar Verlags. Die Kurzgeschichte erzählt die Geschichte eines Mannes der seine Schulhofliebe wiedertrifft. Daraus ergeben sich seltsame Dinge. Lassen sie sich also nicht davon abhalten die Lesung auf Youtube zu sehen und zu hören.

Zwanzig Jahre oder mehr auf Youtube.

Herr Kontrolletti

KONTROLLE! Wer kontrolliert wen? Herr Kontrolletti ist in jedem von uns. Martina Raguse zeigt wie sie mit ihrem Herr Kontrolletti umgeht und vielleicht ist diese Kurzgeschichte eine Anregung für sie. Wir würden uns freuen, wenn sie auf Youtube zu dieser Onlinelesung einschalten, gerne können sie auch eine der anderen Lesungen nochmals sehen, oder wieder einmal sehen.

Herr Kontrolletti auf Youtube.