Titelblatt

Neuer Lesestoff

Mine-Dine-Use ist eine Anthologie die aus unserer Ausschreibung Generationen entstanden ist. Gefüllt mit vielen bunten Lebensabschnitten zu diesem wundervollen Thema. Mehr zu diesem Buch finden Sie unter Bücher. Oder direkt hier.


Job im Baltrum Verlag

Du bist kreativ? Du zeichnest gerne? Auch für Kinder?
 Und irgendwie hast du Dir schon immer gedacht es wäre zu Schade nur für die Festplatte?
 Dann könntest du bei uns richtig sein!
 Wir haben einige Angebote für Kinderbücher suchen auf diesem Wege eine / einen Künstler*in für unsere Edition Mupfel (mehr hier auf unserer Webseite), die Bilder sollen Texte für Kinder unterstützen, um diesen Spaß und Verständnis am Lesen zu geben. Die Bilder sollen sowohl auf dem Cover, aber auch im Buch zu finden sein. Die Künstler*innen bekommen von uns die Geschichten für ihre Zeichnungen zur Vorlage. Daher eignet sich diese Position ideal um sich künstlerisch zu betätigen und zu bewähren. Sie werden wie der Autor bei Veröffentlichung behandelt und genauso vergütet, da es sich dabei dann um ein gemeinschaftliches Werk handeln wird. Eine vertiefende Arbeit im Verlag ist gegebenenfalls auch vorstellbar über die Edition Mupfel hinaus.
 Eine E-Mail an info@baltrum-verlag.de mit einigen Referenzen (dies darf ein Link auf eine Onlinegalerie sein) wäre ein guter Anfang.

Nächster Termin

Die Auswertung der Ausschreibung 'Dunkel' ist in der finalen Phase. Sofern das eigene Mailpostfach nicht übergelaufen war, sollte normalerweise inzwischen jeder eine Nachricht bekommen haben, ob der eingereichte Text in die engere Auswahl genommen wurde oder nicht. Sollte keine Nachricht vorliegen, bitte uns einfach über info@baltrum-verlag kontaktieren.

Die Auswertung für die Ausschreibung Whisky ist zur Zeit in vollem Gange und die bisherigen Texte versprechen ein sehr interessantes abwechslungsreiches Buch.


Unsere Ausschreibung Tag am Meer endet am 30. November 2021.


Kleine Auswahl unserer Bücher

Buchvorstellung

In unserer Les-Bar finden sie derzeit einen tieferen Einblick in die Anthologie Wo ist hier der Notausgang? von unserer Autorin Susanne Speth. Schauen sie also unbedingt vorbei. Hier geht es direkt zur LesBar: Wo ist hier der Notausgang?